© Stefanie Bug / Wiener Vorlesungen

Eugen Drewermann, geboren 1940, Studium der Theologie und Philosophie, Habilitation in katholischer Theologie. Wegen streitbarer Bibelauslegungen wurde er schließlich vom Priesteramt suspendiert. Autor zahlreicher Bücher, zuletzt »Die Apos­telgeschichte: Wege zur Menschlichkeit« (2011), »Die sieben Tugenden« (2012), »Wie wir das Richtige im Leben tun«, »Liebe, Leid und Tod – Daseinsdeutung in antiken Mythen« (beide 2013).

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.