© Julia Stix

Helene Maimann ist Historikerin, Autorin und Filmemacherin. Sie leitete und kuratierte mehrere große Ausstellungen zur österreichischen Zeitgeschichte, schreibt wissenschaftliche Publikationen, Essays und Zeitungsartikel, gestaltet Radiofeatures und arbeitete bis 2009 als Redakteurin für den ORF. Maimann unterrichtete von 1980 bis 1995 an den Universitäten Wien und Salzburg und heute an der Filmakademie Wien. Im Picus Verlag erschien 2012 »Gefillte Fisch & Lebensstrudel. Eine jüdische Kochshow«.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.