© Mats Bergen

Kirstin Breitenfellner wurde 1966 in Wien geboren. Ihr erster Berufswunsch war Kinderbuchautorin. Es sollte einige Jahre und den Umweg über ein Studium der Germanistik, Philosophie und Slawistik, drei Romane und einen Gedichtband erfordern, bis sie dieses Ziel erreichte. Daneben arbeitet sie als Literaturkritikerin, Journalistin und Yogalehrerin. Im Picus Verlag erschienen ihre Kinderbücher »Das Echo des Schiffs heißt Fisch« (gemeinsam mit Raoul Krischanitz) und »Lisa und Lila dürfen bleiben« (gemeinsam mit Mathias Nemec). Ihr Roman »Bevor die Welt unterging« ist im August 2017 erschienen. http://www.kirstinbreitenfellner.at

Showing all 3 results