© privat

Klaus Brill, geboren in Alsweiler/Saar, war Reporter der Nachrichtenagentur Reuters und gehört seit 1983 der Redaktion der »Süddeutschen Zeitung« an, für die er als Korrespondent in Frankfurt, Hamburg, Rom und Washington tätig war, ehe er für vier Jahre in München die Leitung der Reportage-Redaktion (»Seite Drei«) übernahm. Seit 2005 lebt er in Prag und berichtet aus Mittel- und Osteuropa. Im Picus Verlag erschienen seine Lesereisen Rom, Italien, Vatikan, Prag und Tschechien.

Showing all 2 results