© privat

Kristina Reiss, Jahrgang 1975, Studium in Deutschland, Journalistenschule (MAZ) in der Schweiz, arbeitete als Redakteurin beim Zürcher »Tages-Anzeiger«, bevor sie für mehr als drei Jahre nach Shanghai zog. Dort verfolgte sie als Korrespondentin für Schweizer und deutsche Medien die Umbrüche in der Millionenmetropole. Heute lebt sie am Bodensee, hält interkulturelle China-Trainings und ist als freie Journalistin und Autorin tätig. Im Picus Verlag erschien ihre Reportage Shanghai.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.