Reinhard Urbach wurde 1939 in Weimar geboren und studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft in Köln, Bonn und Wien. Er gründete das »Literarische Quartier« der Alten Schmiede in Wien, leitete die Dramaturgie des Burgtheaters und war Direktor des Theaters der Jugend in Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen zur österreichischen Literatur, besonders zu Arthur Schnitzler. Im Picus Verlag veröffentlichte er in der Reihe »Wiener Vorlesungen« den Band »Schnitzlers Sprachen der Liebe« (gemeinsam mit Konstanze Fliedl und Evelyne Polt-Heinzl).

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.