© privat

Ruth Klüger, 1931 in Wien geboren, wurde 1942 nach Theresienstadt deportiert, von dort nach Auschwitz und in weitere Lager. 1945 Ausbruch aus dem Lager, 1947 Emigration in die USA. 1965–1995 Hochschullehrerin für deutsche Sprache und Literatur in Cleveland, Kansas, Virginia, Princeton und Irvine. 1992 erschien ihr vielfach preisgekröntes Buch »weiter leben – Eine Jugend«. Zahlreiche Publikationen zur deutschen Literatur. Im Picus Verlag erschienen in der Reihe Wiener Vorlesungen »Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier«, »Dichter und Historiker: Fakten und Fiktionen«, »›Ein alter Mann ist stets ein König Lear‹. Alte Menschen in der Dichtung« und »Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen«.

Showing all 5 results