Theodor Herzl wurde 1860 in Budapest geboren. Jurastudium in Wien. 1891–1895 Korrespondent der Wiener »Neuen Freien Presse« in Paris, später Redakteur ihres renommierten Feuilletons in Wien. Unter dem Eindruck der »Dreyfus-Affäre« entwickelte Herzl die Idee einer organisierten Emigration der Juden in einen eigenständigen Staat. Mit seiner Veröffentlichung »Der Judenstaat« wurde Herzl zum Initiator des politischen Zionismus. Herzl starb am 3. Juli 1904.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.