Wilhelm Bruners, geboren 1940, Studium der Theologie in Bonn, München, Wien und Aachen. 1967 Priesterweihe in Aachen, danach 12 Jahre Gemeindedienst in Krefeld und Mönchengladbach, 1979 bis 1986 Dozent am Theologisch-Pastoralen Institut in Mainz, lebt seit 1987 in Jerusalem, arbeitet als spiritueller Leiter im Österreichischen Hospiz in der Via Dolorosa und leitet seit 1992 die Bibelpastorale Arbeitsstelle des Katholischen Bibelwerks Österreichs in Jerusalem. Zahlreiche Publikationen zu pastoralen Themen und zur Bibel. Im Picus Verlag erschien in der Reihe Wiener Vorlesungen »Was Jesus von Nazareth wollte oder Das Erbe des Jona« (2002).

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.