Lesung: Egyd Gstättner »Karl Kraus lernt Dummdeutsch«

Datum:12.11.16
Uhrzeit:17:00
Ort: Buch Wien, Messe Wien, Halle D, DIE WASNERIN-Bühne
Autor:Egyd Gstättner
Beschreibung:

Egyd Gstättner liest im Rahmen der Buch Wien aus seinem neuen Buch »Karl Kraus lernt Dummdeutsch. Oder Neue Worte für eine neue Welt«
Moderation: Florian Petautschnig

Zum Buch:
Egyd Gstättners satirische Abrechnung mit Zeitgeist, Medien und Politik

Von A wie Afrika bis Z wie Zukunft: Ein vollständiges Alphabet
hat Egyd Gstättner als Richtschnur genommen und seine
Gedanken zu den wesentlichen wie zu den unwesentlichen
Lebensfragen unserer Zeit notiert. Er spannt den Bogen
von den Aufgaben eines Altbundespräsidenten über die
Bildungspolitik inklusive PISA-Test und Zentralmatura,
die alljährliche Fastenzeit, die Schönheit eines Graffitos
bis hin zu Facebook und den Tücken des Genderns, der
Qualitätssicherung und der Kompetenzorientierung
und erzählt von Frauenverstehern, Bademeistern,
Pistolenproduzenten und einem Kontinent voll von
Friedensnobelpreisträgern.