Lesung: Harald Darer »Schnitzeltragödie«

Datum:04.03.17
Uhrzeit:18:00
Ort: Minoritensaal, Mariahilferplatz 3, 8020 Graz
Buch:
Autor:Harald Darer
Beschreibung:

Harald Darer liest im Rahmen des Lesefests NEUE TEXTE aus seinem aktuellen Roman »Schnitzeltragödie«.
Einführung: Günter Eichberger

Zum Buch:
Als wäre er nie dagewesen: Ein junger Mann putzt seine Wohnung vor der Übergabe besenrein. Mit seiner Frau und der neugeborenen Tochter zieht er weg. Er lässt zurück: sein Dreihundertfünfundsechziggutenachtgeschichtenbuch. Mit Vatergeschichten, Frauengeschichten, Küchengeschichten – allesamt unwiderstehlich komische Tragödien. Da ist der Häftling auf Freigang, der sein brodelndes Inneres nicht für sich behalten kann und seine Erregung an der Mutter auslässt. Oder die ehemalige Miss Austria, die sich wegen einer Semmel Vorwürfe macht. Der HTL-Lehrer, der auf einer Wanderung eine Kuh malträtiert. Der eigene Vater, auf Arbeitseinsatz im Irak und nicht zuletzt der Rollenwechsel des jungen Mannes selbst, vom Sohn zum Vater.

Zusätzliche Informationen:Eintritt: € 7
Internet:www.kultum.at/?d=lesefest-neue-texte-2017#.WHdhDxQhH_V