Eine österreichische Identität: Gustav Mahler

ISBN: 978-3-85452-350-5
55 Seiten
Reihe: Wiener Vorlesungen , Band 51

10,00 inkl. MwSt.

Der Historiker Carl E. Schorske setzt das Leben und die künstlerische Entwicklung Gustav Mahlers mit Phasen der gesellschaftspolitischen Entwicklung Österreichs zur Zeit der Jahrhundertwende in Beziehung.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Der Historiker Carl E. Schorske setzt das Leben und die künstlerische Entwicklung Gustav Mahlers mit Phasen der gesellschaftspolitischen Entwicklung Österreichs zur Zeit der Jahrhundertwende in Beziehung.