,

Gute Reise, Eierspeise!

ISBN: 978-3-7117-4017-5
48 Seiten, gebunden

ab 4 Jahren

15,00 inkl. MwSt.

NEU!

Wie kommt es dazu, dass man nicht mehr alle Tassen im Schrank hat? Kann ein Sägefisch einen Tisch auseinandersägen? Wie geht es einem Lehrer, wenn er in einen Apfelbaum verwandelt wird?
Christian Futschers köstliche Nonsens-Gedichte mit tieferem Sinn sind voll von Sprachspielerei, hinreißend und kongenial in Szene gesetzt von Raffaela Schöbitz.

Freude für Alt und Jung, für Auge, Hirn und Gemüt: Ein Buch, das Fantasiewelten öffnet und zum Weiterspinnen anregt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Wie kommt es dazu, dass man nicht mehr alle Tassen im Schrank hat? Kann ein Sägefisch einen Tisch auseinandersägen? Wie geht es einem Lehrer, wenn er in einen Apfelbaum verwandelt wird?
Christian Futschers köstliche Nonsens-Gedichte mit tieferem Sinn sind voll von Sprachspielerei, hinreißend und kongenial in Szene gesetzt von Raffaela Schöbitz.

Freude für Alt und Jung, für Auge, Hirn und Gemüt: Ein Buch, das Fantasiewelten öffnet und zum Weiterspinnen anregt.

»Ideal für zwischendurch, um Kindern die Sprache spielerisch näherzubringen.«
Mathias Ziegler, Wiener Zeitung

»Wie immer schlägt Christian Futscher fantastische, literarische Purzelbäume. Im Fokus steht die Lust am Spiel mit der Sprache und die Freude an wahnwitzigen, übermütigen Einfällen. (...) Die zauberhaften Illustrationen von Raffaela Schöbitz kommunizieren aufs Schönste mit Christian Futschers Texten.«
Annette Raschner, kulturzeitschrift.at

»Hinterlist, Kirschkernspucken, das Ichsein – derartige Texte gibt es in ›Gute Reise, Eierspeise!‹, dazu schmucke Bilder, die Stimmungen einfangen, das literarische Interesse stärken – und das frohe Zusammensein.«
Claudia Theiner, Südtiroler Wochenmagazin

»Christian Futscher experimentiert in seinen herrlich lockeren Gedichten derart gekonnt mit den Facetten von Sprache (…). Auch die bildschönen, pastellig zarten Illustrationen von Raffaela Schöbitz gefallen den Kindern sehr. Ein wirklich stimmiges Buch mit einem Hauch von Sommer.«
Irene Maria Gruber, Ohkiddo

»Herrliche Nonsens-Gedichte voller Sprachwitz – wunderschön illustriert.«
Tipi - Magazin für die Familie