Lesereise Amazonas

Im magischen Dickicht des Regenwaldes

ISBN: 978-3-7117-1060-4
132 Seiten, gebunden
Reihe: Picus Lesereisen

15,00 inkl. MwSt.

Auf anstrengenden Erkundungstouren zu Wasser und zu Lande hat Matthias Matussek wie einst der Dschungelpionier Alexander von Humboldt eine der beeindruckendsten Regionen der Erde bereist. Nur ‚für Liebhaber schmutziger Saunas‘ könne diese ‚grüne Hölle‘ den Himmel bedeuten, meint er. Er lässt sich auf das Wuchern und Verschlingen des Urwalds ein und feiert drei ausgelassene Nächte lang mit Hunderttausenden den Indianerkarneval Boi-Bum-Ba. Auf dem Kontinent der starken Frauen trifft der Autor auch auf eine zeitgenössische Amazone: die Politikerin Marina Silva, Tochter eines Gummizapfers, kämpft in einem patriarchalischen System gegen korrupte Männercliquen und die Kolonisatoren des Waldes.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Auf anstrengenden Erkundungstouren zu Wasser und zu Lande hat Matthias Matussek wie einst der Dschungelpionier Alexander von Humboldt eine der beeindruckendsten Regionen der Erde bereist. Nur ‚für Liebhaber schmutziger Saunas‘ könne diese ‚grüne Hölle‘ den Himmel bedeuten, meint er. Er lässt sich auf das Wuchern und Verschlingen des Urwalds ein und feiert drei ausgelassene Nächte lang mit Hunderttausenden den Indianerkarneval Boi-Bum-Ba. Auf dem Kontinent der starken Frauen trifft der Autor auch auf eine zeitgenössische Amazone: die Politikerin Marina Silva, Tochter eines Gummizapfers, kämpft in einem patriarchalischen System gegen korrupte Männercliquen und die Kolonisatoren des Waldes.