Lesereise Australien

Cocktails mit Kängurus

ISBN: 978-3-7117-1100-7
132 Seiten, gebunden
Reihe: Picus Lesereisen

15,00 inkl. MwSt.


Regenwald, Outback und das größte Korallenriff der Welt. Tropisches Meer und Sandwüsten. Beuteltiere aller Arten und Größen sowie zahlreiche andere fantastische Tierwesen, die Europäer bisweilen vermuten lassen, sie würden halluzinieren. Kein Zweifel: Australien ist ein Land vieler Wunder.
Stefanie Bisping erkundet die Inseln des Great Barrier Reef, besucht den Tasmanischen Teufel in seiner Heimat und folgt in einer uralten geologischen Formation in Westaustralien Songlines der Ureinwohner. Ihre Reportagen vermitteln die Faszination Australiens ebenso wie die ökologischen Herausforderungen des Landes down under.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Regenwald, Outback und das größte Korallenriff der Welt. Tropisches Meer und Sandwüsten. Beuteltiere aller Arten und Größen sowie zahlreiche andere fantastische Tierwesen, die Europäer bisweilen vermuten lassen, sie würden halluzinieren. Kein Zweifel: Australien ist ein Land vieler Wunder.
Stefanie Bisping erkundet die Inseln des Great Barrier Reef, besucht den Tasmanischen Teufel in seiner Heimat und folgt in einer uralten geologischen Formation in Westaustralien Songlines der Ureinwohner. Ihre Reportagen vermitteln die Faszination Australiens ebenso wie die ökologischen Herausforderungen des Landes down under.

»Man muss Australien nicht besuchen, um sich vorzustellen wie abwechslungsreich das riesige Land auf der Südhalbkugel ist. Es reicht schon dieses Buch zu lesen. Mit einem Fingerschnipp ist man dort, wo Wallaby und Koala sich eine gute Nacht wünschen. (…) Stefanie Bispings ›Lesereise Australien‹ ist kein Jahrmarkt der Sensationen. Dieses Buch ist ein Kaleidoskop echter Abenteuer, die man tatsächlich noch erleben kann. (…) Nicht umsonst wurde Stefanie Bisping wiederholt für Ihre Reisereportagen ausgezeichnet.«
Karsten Koblo, aus-erlesen.de

»In bildhafter Sprache erzählt die Autorin von besonderen Erlebnissen wie der Übernachtung auf einem Ponton am Great Barrier Reef, dem Campen in Gesellschaft giftiger Schlangen, der Begegnung mit dem Beuteltier Tasmanischer Teufel oder dem Essen in einem Restaurant, unter dem eine Python-Schlange wohnt.«
alumni



Leseprobe