Lesereise Brasilien

Vom Anfang, der Mitte und dem Ende des Meeres

ISBN: 978-3-7117-1051-2
132 Seiten, gebunden
Reihe: Picus Lesereisen

15,00 inkl. MwSt.

Von der ausgedörrten Landschaft im Hinterland von Pernambuco, wo Viehhirten sich in dicke Lederjacken hüllen, um es mit den Dornbüschen aufzunehmen bis zur Trauminsel Fernando de Noronha, wo Urlauber frisch eingeflogenen Champagner trinken und Sushi speisen – Christine Wollowski zeigt die Gegensätze Brasiliens. Sie ist mit dem Boot bis in einsame Amazonasdörfer geschippert und zu Fuß durch die Wüstenlandschaft der Lencois Maranhenses gewandert. Hat sich aufs Pferd gesetzt, um auf der Flussinsel Marajó Wasserbüffel zu hüten und im leichten Aluboot die Surfer auf der größten Flusswelle im Amazonas begleitet und bringt die vielen Facetten eines faszinierenden Landes zum Leuchten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Von der ausgedörrten Landschaft im Hinterland von Pernambuco, wo Viehhirten sich in dicke Lederjacken hüllen, um es mit den Dornbüschen aufzunehmen bis zur Trauminsel Fernando de Noronha, wo Urlauber frisch eingeflogenen Champagner trinken und Sushi speisen – Christine Wollowski zeigt die Gegensätze Brasiliens. Sie ist mit dem Boot bis in einsame Amazonasdörfer geschippert und zu Fuß durch die Wüstenlandschaft der Lencois Maranhenses gewandert. Hat sich aufs Pferd gesetzt, um auf der Flussinsel Marajó Wasserbüffel zu hüten und im leichten Aluboot die Surfer auf der größten Flusswelle im Amazonas begleitet und bringt die vielen Facetten eines faszinierenden Landes zum Leuchten.