Mord für Anfänger und Fortgeschrittene

Roman

ISBN: 978-3-7117-2078-8
206 Seiten, gebunden

20,00 inkl. MwSt.

Griechischer Strand, ein wenig Wein und ein großes Rätsel: Elisabeth Schmidauers neuer Roman, ein Krimi um Liebe und Eifersucht, Vertrauen und finstere Geheimnisse.

Luise fährt erwartungsvoll nach Zakynthos, so wie die letzten Jahre auch: Zwei Wochen lang wird sie die Sommerakademie besuchen und hofft auf kreative Impulse. Gleich in den ersten Minuten ihres Aufenthalts trifft sie auf Paul. Er wird ihr Lehrer im Schreibkurs sein und Luise hat sich ein bisschen in ihn verschaut. Aber zunächst kommt es anders: Paul scheint sich viel mehr für eine andere, jüngere Kursteilnehmerin zu interessieren. Als sich Luise und Paul schließlich doch annähern und alles sich zum Guten zu wenden scheint, findet Luise eine Leiche am Strand, und plötzlich stimmt nichts mehr, was man von den anderen zu wissen geglaubt hat …

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Griechischer Strand, ein wenig Wein und ein großes Rätsel: Elisabeth Schmidauers neuer Roman, ein Krimi um Liebe und Eifersucht, Vertrauen und finstere Geheimnisse.

Luise fährt erwartungsvoll nach Zakynthos, so wie die letzten Jahre auch: Zwei Wochen lang wird sie die Sommerakademie besuchen und hofft auf kreative Impulse. Gleich in den ersten Minuten ihres Aufenthalts trifft sie auf Paul. Er wird ihr Lehrer im Schreibkurs sein und Luise hat sich ein bisschen in ihn verschaut. Aber zunächst kommt es anders: Paul scheint sich viel mehr für eine andere, jüngere Kursteilnehmerin zu interessieren. Als sich Luise und Paul schließlich doch annähern und alles sich zum Guten zu wenden scheint, findet Luise eine Leiche am Strand, und plötzlich stimmt nichts mehr, was man von den anderen zu wissen geglaubt hat …

»An Schmidauers Buch fällt vor allem ein Reflexionsgrad auf, der dadurch erreicht wird, dass sich die Teilnehmer des Kurses für kreatives Schreiben über das Verfassen von Kriminalstories austauschen. Gerade diese Sichtweise vom Text als Text, noch dazu mit ironischem Unterton dargelegt, macht ›Mord für Anfänger und Fortgeschrittene‹ zum Lesevergnügen.«
Thomas Koppenhagen, Luxemburger Tagesblatt

»Schmidauer verbindet in dieser ›Sommergeschichte mit Toten‹ Krimihandlung und griechische Mythologie.«
APA