,

Soraya, das kleine Kamel

ISBN: 978-3-85452-142-6
32 Seiten, gebunden

15,00 inkl. MwSt.

Soraya ist arabisch und bedeutet klein. Und es ist der Name des kleinsten Kamels, das noch gar nicht lange auf der Welt ist. Trotzdem muss Soraya jeden Tag durch die Steinwüste laufen, denn es ist ein Packkamel. Dazwischen heißt es warten. Und kauen. Und stacheliges Wüstenkraut fressen, das im Kamelbauch lustig piekst.
Doch manchmal hat Soraya auch besondere Einfälle. Heute möchte es genauso schönen Schmuck tragen wie die Töchter der Beduinen, aber der ist natürlich viel zu klein für ein Kamel. Vielleicht könnte man ja die Sterne fangen und daraus eine funkelnde Kette fädeln? Doch wo gibt es Sterne außer am Himmel? Im Wassereimer? Oder kann man sie von der Spitze eines Berges aus erreichen? Erst als der Mond seine Himmelsschatztruhe öffnet, erfüllt sich Sorayas Wunsch auf überraschende Weise.

Andrea Karimé und Annette von Bodecker-Büttner legen nach ihren viel besprochenen Kinderbüchern ‚Nuri und der Geschichtenteppich‘ und ‚Die Zauberstimme‘ nun ihr erstes Bilderbuch vor, das davon erzählt, wie die unglaublichsten Wünsche in Erfüllung gehen können, wenn man nur fest genug daran glaubt.
Ein bezauberndes Bilderbuch über ein kleines Kamel, das nach den Sternen greift

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Soraya ist arabisch und bedeutet klein. Und es ist der Name des kleinsten Kamels, das noch gar nicht lange auf der Welt ist. Trotzdem muss Soraya jeden Tag durch die Steinwüste laufen, denn es ist ein Packkamel. Dazwischen heißt es warten. Und kauen. Und stacheliges Wüstenkraut fressen, das im Kamelbauch lustig piekst.
Doch manchmal hat Soraya auch besondere Einfälle. Heute möchte es genauso schönen Schmuck tragen wie die Töchter der Beduinen, aber der ist natürlich viel zu klein für ein Kamel. Vielleicht könnte man ja die Sterne fangen und daraus eine funkelnde Kette fädeln? Doch wo gibt es Sterne außer am Himmel? Im Wassereimer? Oder kann man sie von der Spitze eines Berges aus erreichen? Erst als der Mond seine Himmelsschatztruhe öffnet, erfüllt sich Sorayas Wunsch auf überraschende Weise.

Andrea Karimé und Annette von Bodecker-Büttner legen nach ihren viel besprochenen Kinderbüchern ‚Nuri und der Geschichtenteppich‘ und ‚Die Zauberstimme‘ nun ihr erstes Bilderbuch vor, das davon erzählt, wie die unglaublichsten Wünsche in Erfüllung gehen können, wenn man nur fest genug daran glaubt.
Ein bezauberndes Bilderbuch über ein kleines Kamel, das nach den Sternen greift

»Text und Bilder sind von orientalischem Zauber geprägt und das zauberhafte Bilderbuch ist gern überall zum Träumen empfohlen.«
ekz.bibliotheksservice