Über Nutzen und Nachteil des Vorlesens – Eine Vorlesung über die Vorlesung

ISBN: 978-3-85452-324-6
64 Seiten, gebunden
Reihe: Wiener Vorlesungen

10,00 inkl. MwSt.

Konrad Paul Liessmann verbindet eine Liebeserklärung an die Vorlesung und das Vorlesen, an das Hören und Zuhören mit einem Abgesang auf diese Kulturtechnik, deren Verschwinden für ihn außer Zweifel steht. Denn das Vorlesen in seiner Primärfunktion ist eigentlich schon längst überflüssig geworden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Konrad Paul Liessmann verbindet eine Liebeserklärung an die Vorlesung und das Vorlesen, an das Hören und Zuhören mit einem Abgesang auf diese Kulturtechnik, deren Verschwinden für ihn außer Zweifel steht. Denn das Vorlesen in seiner Primärfunktion ist eigentlich schon längst überflüssig geworden.