John, Natalie

Natalie John, geboren 1965 im oberbayerischen Rosenheim, arbeitete nach ihrer journalistischen Ausbildung u.a. in einer Presseagentur in Mailand, als Redakteurin für aktuelle Berichterstattung bei PRO 7 TV München und als freie Reisejournalistin und Autorin, etwa für »merian« und Piper. 1997 erhielt sie den ENIT-Preis für das beste deutschsprachige Buch über Italien, 2002 den »Premio Autore Amerigo Vespucci« für ihre Italienbücher und –berichte. Im Picus Verlag erschienen ihre Lesereisen Umbrien, Südtirol und Sizilien.