Tom Zürcher über »Liebe Rock«

Ein wenig Popliteratur, ein wenig Bukowski, viel Herz und viel Schmerz, vorgetragen in einem irren Sound!

Der neue aberwitzige Roman von Tom Zürcher, der mit »Mobbing Dick« 2019 für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Ein sympathischer Hochstapler und seine Nöte: Wie man einen Bestseller schreibt und dabei sein Leben immer weiter vemurkst.

Im Interview spricht Tom Zürcher über seinen neuen Roman, Gemeinsamkeiten mit seinem Protagonisten Timm und wie er den Beginn seiner Schriftstellerkarriere erlebt hat.

»Liebe Rock« ist ab 25. August erhältlich!