© Eduardo Redondo

Frédéric Stehr, geboren 1956 in Paris, ist das sechste von sieben Geschwistern. Mit achtzehn schlägt er sich als Anstreicher, Schreiner und Hilfsarbeiter durch, bis er mit fünfundzwanzig die Welt der Illustration für sich entdeckt. 1983 erschien sein erstes Bilderbuch, dem bislang mehr als fünfzig weitere gefolgt sind, zuletzt »Tscheng Bam Bumm« (Moritz 2017) und im Picus Verlag »Der Regentanz« (2018).

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.