Georg Psota, Chefarzt der Psychosozialen Dienste in Wien, Obmann von pro mente Wien, Mitglied im Landessanitätsrat Wien, Mitglied des Beirates für psychische Gesundheit und Vorstandsmitglied der ÖsterreichischenGesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB). Von 2013 bis 2016 Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (ÖGPP). Autor von: Das weite Land der Seele. Über die Psyche in einer verrückten Welt (2016), Angst. Erkennen – Verstehen – Überwinden (2018) sowie zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt