Georges Hausemer, 1957 geboren, pendelte zwischen Luxemburg-Stadt, einem Dorf in der Nordeifel und San Sebastián. Seine Reisereportagen erschienen hauptsächlich in der »Frankfurter Allgemeine Zeitung« sowie in verschiedenen luxemburgischen und deutschen Magazinen. Für sein Gesamtwerk wurde er 2017 mit dem Batty-Weber-Preis ausgezeichnet. Im Picus Verlag erschienen seine Lesereisen Andalusien, Luxemburg, Thailand, Baskenland und Georgien. Georges Hausemer verstarb im August 2018. www.georgeshausemer.com

Showing all 3 results