Luigi Reitani, geboren 1959 in Foggia (Apulien). Studium der italienischen und deutschen Literatur in Bari und Wien. Seit 2005 Professur für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Udine, seit 2015 Leiter des Italienischen Kulturinstituts Berlin.

Flucht in der Literatur – Flucht in die Literatur wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Kasse Warenkorb ansehen

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.