,

Lesereise Kamerun

Im Angesicht des Gorillas

ISBN: 978-3-7117-1074-1
132 Seiten, gebunden
Reihe: Picus Lesereisen

15,00 inkl. MwSt.

NEU!

Als »Afrika im Kleinen« wird Kamerun gerne bezeichnet. Aus gutem Grund, denn kein Land auf dem Schwarzen Kontinent bietet so unterschiedliche Klimazonen. Vom undurchdringlichen Regenwald des Kongobeckens bis zu den wüstenartigen Landschaften am Rande der Sahara vereint das Land beinahe alle Vegetationszonen. In dreizehn mitreißenden Reportagen erzählen Fabian von Poser und Agnès Kah von Flachlandgorillas, Waldelefanten und Bongo-Antilopen, von der betörenden Musik der Pygmäen und von der explosiven Gasmischung im Nyos-See. Sie bewegen sich auf den Spuren der deutschen Kolonialherrschaft, fahren in alten französischen Waggons in den muslimischen Norden, besuchen König Abumby II., Herrscher über eines der kleinsten Königreiche der Erde, und sinnieren mit WM-Legende Roger Milla über König Fußball.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Als »Afrika im Kleinen« wird Kamerun gerne bezeichnet. Aus gutem Grund, denn kein Land auf dem Schwarzen Kontinent bietet so unterschiedliche Klimazonen. Vom undurchdringlichen Regenwald des Kongobeckens bis zu den wüstenartigen Landschaften am Rande der Sahara vereint das Land beinahe alle Vegetationszonen. In dreizehn mitreißenden Reportagen erzählen Fabian von Poser und Agnès Kah von Flachlandgorillas, Waldelefanten und Bongo-Antilopen, von der betörenden Musik der Pygmäen und von der explosiven Gasmischung im Nyos-See. Sie bewegen sich auf den Spuren der deutschen Kolonialherrschaft, fahren in alten französischen Waggons in den muslimischen Norden, besuchen König Abumby II., Herrscher über eines der kleinsten Königreiche der Erde, und sinnieren mit WM-Legende Roger Milla über König Fußball.

»Fabian von Poser kennt das Land sehr gut und Agnés Kah ist gebürtige Kamerunerin. So lesen sich ihre dreizehn Reiseberichte ebenso spannend wie farbig und authentisch.«
Buchprofile