© Renée Schroeder

Schroeder, Renée

Renée Schroeder ist in Brasilien geboren und aufgewachsen. Mit vierzehn übersiedelte sie mit Familie nach Österreich. In Wien studierte sie Biochemie und hat vierzig Jahre lang die Eigenschaften der Ribonukleinsäure (RNA) erforscht. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, darunter der Wittgenstein-Preis 2003. Seit 2018 ist sie Kräuterbäuerin auf der Postalm in Abtenau. Im Picus Verlag erscheint 2021 in der Reihe der Wiener Vorlesungen »Was ist Leben? Die Geschichte des vielseitigen Moleküls RNA«.