Vortrag: Jan Assmann »Totale Religion«

Datum 11.11 2016
Uhrzeit 18:30
Ort Wien Museum Karlsplatz, Karlsplatz 8, 1040 Wien

Jan Assmann präsentiert im Rahmen der Lesefestwoche der Buch Wien sein neues Buch »Totale Religion. Ursprünge und Formen puritanischer Verschärfung«.
Moderation: Klaus Taschwer, DER STANDARD

Zum Buch:
Der Ägyptologe und Kulturtheoretiker Jan Assmann geht
dem möglichen Zusammenhang zwischen Gewaltbereitschaft
und dem absoluten Wahrheitsanspruch der monotheistischen
Religionen nach. Dabei geht es nicht um die Frage, ob der
Monotheismus sich historisch mit Gewalt durchgesetzt hat,
sondern erstens, warum er die Geschichte seiner Durchsetzung
in den biblischen Texten in so brachialen Formen der Gewalt
erinnert und dargestellt hat, und zweitens, unter welchen
historischen Bedingungen diese Sprache der Gewalt in Taten
umschlägt.

© Louvre