Harald Darer

Mongo

Roman

Einband gebunden
Umfang 224 Seiten
Format 13,5 x 21,0
ISBN 978-3-7117-2119-8
Ersch.Datum März 2022
22,00 inkl. MwSt.
E-Book 17,99 inkl. MwSt.

Katja ist schwanger. Doch richtige Vorfreude will sich bei ihr und ihrem Mann so schnell nicht einstellen, fürchten sie doch, ihr Ungeborenes könnte wie Katjas Bruder Markus mit Trisomie 21 geboren werden. Was tun, wenn die Untersuchungen diese Befürchtungen bestätigten?
Auf der Suche nach Antworten erinnert sich Harry zurück an Begegnungen mit Menschen, für die in unserer Gesellschaft kein Platz vorgesehen ist, vor allem aber erzählt er von der Beziehung zu seinem Schwager Markus, die geprägt ist von bizarren Erlebnissen und liebenswerten Momenten. Am Ende erkennt Harry, dass er keine Antworten finden wird, weil seine Fragen von Anfang an die falschen waren.

Kraftvoll, pointiert und herzerwärmend erzählt Harald Darer von einem Lebensweg, der trotz aller Schwierigkeiten erfolgreich ist und zeigt: Glück ist fast immer möglich!

»Pointiert und berührend.«
Sandra Krieger, ORF ZIB

»Ein Manifest für Inklusion.«
Katia Schwingshandl, Literaturhaus Wien

»Preisverdächtig gut.
Buchhandlung Tyrolia Innsbruck

»Aufregend, berührend, erhellend.«
Ilse Amenitsch, ORF Steiermark

»So werden in ›Mongo‹ viele Geschichten erzählt, die Markus und Harry gemeinsam erlebt haben, viele ärgerliche, tragische und komische Momente.«
Salzburger Nachrichten

»Sein neuer Roman bedient sich eines flotten Erzähltons.«
Tiroler Tageszeitung