Andrea Karimé erhält Amanda-Neumayer-Stipendium

erstellt am 21. Mai 2019

Andrea Karimé erhält das diesjährige Amanda-Neumayer-Stipendium des Hausacher LeseLenzes in der Kategorie Kinder und Jugendbuch.

Sie bekommt damit auch die Poetik-Dozentur des Hausacher LeseLenzes und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zugesprochen.

Die Begründung der Jury:

»Mit Andrea Karimé bekommt eine deutschlibanesische Schriftstellerin das Stipendium, die nicht nur auf dem Papier, sondern auch bei ihren Leseperformances eine wundervolle Geschichtenerzählerin ist. Ihre Bücher sind lustig und traurig zugleich, so wie es sich eben für die wirklich guten Geschichten gehört und entwickeln ihre große Kraft aus den behandelten Themen: das Abschiednehmen und das Leben zwischen und in verschiedenen Kulturen. Vor ihren Zuhörer*innen und Leser*innen breitet sie so buchstäblich ihren Geschichtenteppich aus, der das Märchenhafte mit der Realität poetisch zu verweben weiß.«

 

Wir gratulieren!

 

Zu den Büchern von Andrea Karimé im Picus Verlag.