Das Frühjahr 2022 bei Picus!

Unsere neue Vorschau ist da! Werfen Sie gleich einen Blick hinein:

»Ein Giro in Triest« ist der erste Fall für Ispettor Gaetano Lamprecht rund um eine Verschwörung um das Attenat von Sarajevo, Felix Kucher begibt sich auf die Spur des Lebensreformers und »Vegetarianers« Karl Wilhelm Diefenbach. Über Leben, Liebe und Leiden in der Großstadt schreibt Anna Silber in ihrem beeindruckenden Debüt »Chopinhof-Blues«, Harald Darer liefert mit »Mongo« den Beweis, dass es normal ist, anders zu sein, und Susanne Falk erzählt in »Fast ein Idyll« halbwegs wahre Geschichten. Die neuen Picus Lesereisen entführen nach »Umbrien«, wo das Herz Italiens schlägt und entdecken das verborgene Juwel »Nordirland«, Wissenschaftsjournalistin Dagmar Weidinger ist »Unterwegs im weiten Land« und erörtert in Gesprächen mit Psycholog:innen, Theologen und anderen vielfältige Konzepte zur Heilung der Psyche, was es mit »Schimpfen zwischen Scherz und Schmerz« sowie der »Zukunft der Wissenschaft« auf sich hat, thematisieren die Wiener Vorlesungen. Christine Davenier lässt in »He, ihr da oben!« einen neugierigen Mäuserich die Baumkrone erkunden, Andrea Karimé und Raffaela Schöbitz zeigen, warum »Planetenspatzen« falsche Freunde sind und die aktualisierte Neuauflage des Kinderstadtführers »Hamburg« bietet Entdeckungstouren durch die Hansestadt.